Energie Erlebnis Zentrum Aurich

 

 

Das Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum in Aurich (EEZ)  - touristische Attraktion und außerschulischer Lernort, der Spannung und Spaß verspricht und Erleben und Lernen verbindet.  

 

Die Welt von Morgen in Aurich erleben und mit gestalten!

Mit dem vom Land Niedersachsen und dem Landkreis Aurich geförderten Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrum (EEZ)  entsteht in Aurich eine besondere touristische Attraktion und ein außerschulischer Lernort mit Alleinstellung. Erleben, Lernen, Spannung und Spaß bietet dieses Haus.

Die inszenierte und interaktiv zu erschließende Ausstellung zum Thema Energie, der in handlungsorientierten Praxisprojekten arbeitende Lernort Natur und Technik für technische Bildung, das Experimentarium mit Zukunftslabor für experimentelles Lernen und das Zentrum für gesunde Ernährung im EEZ versprechen spannende Einblicke, Erlebnisse und Erfahrungen. Interdisziplinäres Lernen mit allen Sinnen in einem besonderen Umfeld wird hier lebendig.

 

Naturwissenschaftliche Grundlagen der Energie sowie Themen der Energiewandlung und Energienutzung werden in moderner und allgemeinverständli­cher Weise vermittelt. Spektakuläre Inszenierungen sollen Energie sichtbar und erlebbar machen. Die verständlich aufbereiteten und inszenierten Themen sowie hierzu passende Exponate zum Ausprobieren zeigen, dass nahezu alle Lebensbereiche etwas mit Energie zu tun haben. Die Ausstellung und die Labore, erlauben besondere Einblicke. Das EEZ spricht alle Sinne an - spielerisch mit Spannung und Spaß.

 

Das EEZ will Besucher unterschiedlichen Alters und Vorbildung direkt ansprechen. Die interaktive, in Form eines Lernspiels konzipierte Ausstellung soll Besuchern und interes­sierten Lerngruppen Möglichkeiten bieten, das Thema Energie jeweils für sich mit eigener Perspektive zu er­schließen.

In aufbereiteten und begleiteten Lerneinheiten können Schüler und Auszubildende experimentell und praxisbezogen Arbeiten und so Grundlagen, Zusammen­hänge und Wirkungen der Energiewandlung und Energienutzung verstehen lernen. In Anlehnung an die Lehrpläne für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht der Schulen soll der Lehrstoff haptisch und praxisbezogen erschlossen werden. Hierüber soll insbesondere bei Schülern und Auszubildenden Interesse an naturwissenschaftlich-technischen Fragen geweckt werden.

Als Besonderheit im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ist bezogen auf eine vertiefende Berufsorientierung die Kooperation mit der Lehrlingsausbildung und auf zeitgemäße Lehr- und Lernmethoden der enge Kontakt mit den Studienseminar in Aurich zu sehen. Beide Einrichtungen befinden sich mit auf dem Campus des EEZ.

 

2014 öffnen sich die Türen zu dieser spannenden Energiewelt in Aurich. Seien Sie neugierig! Wir werden an dieser Stelle laufend über unsere Ideen und neuen Entwicklungen für das EEZ berichten.

 

Kontakt:

EEZ Aurich

Ansprechpartner:       Hardwig Kuiper, Stadt Aurich (Ostfriesland)

Adresse:                     Bgm.-Hippen-Platz 1

26603 Aurich

Tel.:                            +49 (04941) 12-1001

Mail:                             kuiper@stadt.aurich.de

Internet:                      www.aurich.de

 

 

 

Planung

Bauskizze
Ansicht Vorne
Ansicht Nord-West
Ansicht Süd-West